Erfolg für das Team vom Café Dahinden an der Swiss Bakery Trophy in Bulle.

Artikel aus der

Wochenzeitung

Gold für die Weggiser Kirschrahmtorte!

Grosser Erfolg für das Weggiser Café Dahinden: Am wichtigsten Anlass der Berufsgruppe Bäckerei-Konditorei-Confiserie, der Swiss Bakery Trophy, erzielte das Dahinden-Team mit der Kirschrahmtorte Gold in der Sparte Konditorei! Zudem gabs für die Weggiser Kafi Schnaps Truffes und für das Birchermüesli je Bronce.

 

Ziele der Swiss Bakery Trophy sind, die Qualitätsprodukte des handwerklichen Bäcker-Konditor-Confiseur-Gewerbes kontinuierlich und nachhaltig zu fördern und bekannt zu machen, sowie den handwerklichen Betrieben eine Plattform zu bieten, um ihre Produkte und Spezialitäten einem grösseren Publikum zu präsentieren. Ein weiteres Ziel ist die Auszeichnung von besonders guten Qualitätsprodukten, um den Betrieben die Möglichkeit zu bieten, ihre prämierten Produkte besser zu vermarkten. Und so erstaunt es nicht, dass aus der ganzen Schweiz über 1'300 Produkte in den Sparten Bäckerei, Konditorei, Confiserie und Snack-Traiteur eingereicht worden sind. Sie wurden von 300 Fachleuten und Testern beurteilt.

 

Richtige Produkte und Zubereitung entscheidend

Die Weggiser Kirschrahmtorte wusste die Jury zu begeistern, sie erzielte eine Goldmedaille. Und welche Komponenten sind in einer solch exzellenten Torte? Patrik Dahinden verrät: «Die Zutaten sind knusprige Meringuesböden mit Eiweiss von Eiern des Hegihofs, luftig feine Biscuits, Weggiser Kirsch der Familie Gössi Trottenmatt, sowie feiner Rahm und gehobelte Mandeln. Wichtig sind dann die sorgfältige Zubereitung und die optimale Mischung.» Patrik Dahinden ist froh, dass er da auf die grosse Erfahrung von Daniel Henry zählen kann, der bereits seit fast 30 Jahren im Café Dahinden arbeitet. Aber auch die Lehrtochter im zweiten Lehrjahr, Martina Wespi, sei bereits eine grosse Stütze und habe das Flair für feine Konditorei-Produkte.

Die Rahmtorte wird in vier Grössen angeboten: Durchmesser von 14cm für 4 Personen, 18cm für 6 Personen, 22cm für 8 Personen und 26cm für 12 Personen.

Das diesjährige Motto der Swiss Bakery Trophy war «Vielfalt, Kreativität und Tradition». Es sind Begriffe, die im Café Dahinden hochgehalten werden!

 

Ein Produkt mit vielen Komplimenten

Patrik Dahinden freut sich aber auch an den beiden Bronce-Medaillen für das Birchermüesli (Sparte Konditorei) und die Weggiser Kafi Schnaps Truffes (Sparte Confiserie). Auch Vreny Dahinden ist erfreut über die Leistung des Teams: «Es ist wichtig, dass in unserer Berufssparte engagierte Leute auf gute Qualität achten und sich auch mit anderen Betrieben messen.» Sie war über den Erfolg der eigenen Kirschrahmtorte speziell erfreut: «Schon mein Mann hat sie hergestellt, die Torte weiss seit vielen Jahren zu begeistern. Ein grosser Kundenstamm kommt speziell wegen dieser feinen Torte.

Nun ist in Bulle die Bestätigung gekommen.

Die Swiss Bakery Trophy, die alle zwei Jahre stattfindet, zieht immer viele Leute an. Dieses Jahr wurde der Anlass im Rahmen der Schweizer Messe für heimische Genüsse, der Gouts & Terroirs, mit rund 45'000 Besucherinnen und Besuchern durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team des Café Dahinden feiert den Erfolg an der Swiss Bakery Trophy. Foto: Marcel Bühlmann